Am 22.11.2007 erschien das von Neversoft entwickelte Guitar Hero III: Legends of Rock für PS2/3, Xbox 360 und Wii, eine Woche später gab es das erfolgreiche Musikspiel auch erstmals für PC und Mac zu kaufen.

Seit wenigen Tagen ist die Handy-Version Guitar Hero Mobile in den USA per Download erhältlich und kostet bei Verizon satte 12$ (ca. 8€). Wann das Spiel nach Deutschland kommt ist bisher nicht bekannt. Hier der erste offizielle Trailer zum Handy-Game:

Wie dem Trailer zu entnehmen ist werden zunächst 15 Songs enthalten sein, weitere sollen für Abonnenten jeden Monat folgen (wahrscheinlich kostenpflichtig). Die zwei spielbaren Charaktere werden vier Gitarren zur Auswahl haben. Gespielt wird mit drei Tasten, die wie in der Konsolenversion im richtigen Moment gedrückt werden müssen.

Ähnliche Artikel

2 Kommentare zu “Erster Trailer zum Handygame Guitar Hero Mobile”

  • Frank

    Na, ich weiß ja nicht, ob das ohne die lässige Plastikgitarre Spaß machen kann. Aber ich bin gegenüber Handygaming sowieso eher reaktionär eingestellt. Mein Gerät hat zwar auch einen 3D-Chip integriert und es lassen sich darauf „Doom“ und „Driver“ spielen, aber das Spielerlebnis leidet doch sehr unter der Handytasten-Frickelbedienung und dem Minidisplay. In dem Sinne halte ich auch das demnächst erscheinende Gothic-Handyspiel für ein Sakrileg und Lizenzmelkerei.

  • Simon

    Bei Handyspielen finde ich interessant, dass die Evolution von Videospielen quasi im Schnelldurchlauf wiederholt wird. Der Schritt vom monochronen „Snake“ zu den (jetzt beginnenden) 3D-Spielen war erheblich kürzer als bei den Homecomputern.

    Beim Warten auf die Bahn höre ich aber zugegebenermaßen auch eher Musik als Games zu zocken. :-)


Schreibe einen Kommentar



© 2006-2016 1000ff  •  Kontakt  •  Impressum  •  RSS-Feed  •  Theme by Just Skins  •  Powered by Wordpress  •  Ein Projekt von Simon Stich