widget

“Ginger”-Update — Netvibes wird zum sozialen Netzwerk

Vor gut zwei Monaten wurde im offiziellen Netvibes-Blog angekündigt, dass es für die überaus erfolgreiche personalisierte Startseite Netvibes.com bald ein Update geben werde. Codename: Ginger.

Heute bekam ich per E-Mail eine Einladung, Ginger vor dem offiziellen Start zu testen:

Member of the galactic conspiration of widgets, we are very happy to inform you that you have been selected to be part of the “Ginger” private beta. This new version of Netvibes brings you some really cool new features, and you can them test right now:

* Create your own universe
* Connect with your friends
* Star and share interesting items
* Access a catalog of more than 100.000 widgets to customize your page and universe

Der größte Unterschied zum bisherigen Netvibes liegt darin, dass es nun neben der privaten auch eine öffentliche Netvibes-Seite gibt, auf die jeder Zugriff hat. Aus dem ehemaligen RSS-Reader und der Widget-Sammlung wird also ein soziales Netzwerk, mit “Aktivitäts-Stream”, Freunden und allerlei Schnickschnack. Weiterlesen »“Ginger”-Update — Netvibes wird zum sozialen Netzwerk

Themes für WPMU – ein kleines Tutorial

  •  

WordPress Multi-User (oder kurz: WPMU bzw. MU) müsste eigentlich WordPress Multi-Blog heißen, denn genau das macht die Software: beliebig viele Blogs lassen sich mit einer einzigen WordPress-Installation erstellen und verwalten. (Die aktuelle Version heißt WPMU 1.1.1 und kann bei http://mu.wordpress.org/download/ heruntergeladen werden.)

In diesem Artikel werden Fragen zum richtigen Umgang mit Themes für WPMU beantwortet: Was sind die Besonderheiten von WPMU? Wo muss was wie angepasst werden? Welche Plugins helfen dabei?Weiterlesen »Themes für WPMU – ein kleines Tutorial

MyBlogLog: Community, Statistik, Widgets

“MyBlogLog enables you to take advantage of your existing presence on the Web and ties it into communities of like-minded readers and authors to add context to the conversations in which you take part.”

Soweit die Selbstbeschreibung des vor wenigen Wochen von Yahoo! übernommenen Blog-Community-Stats-Flickr-Messaging-Widgets-Service. Doch was ist / bringt MyBlogLog wirklich? Immerhin gehen die Macher erfreulich ehrlich mit der Frage um, für wen sich der umfangreichere MyBlogLog-Pro-Account (3$ / Monat via PayPal) rechnet:

“Honestly, many people do not need MyBlogLog Pro. The Pro version gives you real-time stats and the ability to download stat logs to analyze on your own. This is really useful if you have a lot of links on your site or if you have a lot of traffic. Otherwise, try out the site for free and if you feel your Type-A personality urging you to get real-time data; go ahead and upgrade. “ Weiterlesen »MyBlogLog: Community, Statistik, Widgets

Splice up your Life

  •  

Während Online-Videodienste im Moment wie die Pilze aus dem Boden schießen, und der Markt sich auch an Google Maps-MashUps übersättigt, gibt es noch kreative Hoffnungsschimmer im Bereich Web 2.0.
(Note to myself: Demnächst hoffnungsvollere Einleitungen pauken)

Splice unter der Adresse splicemusic.com ist so ein kleines Wow-Dingen. Dahinter verbirgt sich ein Online-Sequencer. Großartig genug wäre ja schon alleine die Tatsache, dass man sich hier nach einer unkomplizierten Anmeldung unter tausenden von Samples eigene Sounds zusammenbasteln kann. Aber nein, es kommt noch besser: Sämtliche Sounds und Songs verbleiben online unter einer Creative Commons-Lizenz, können also nach Belieben frei weiterverwendet, remixt, verändert und gemashupt werden. Weiterlesen »Splice up your Life