Sebastian

Keybored

Keybored gehört zu den unnützen Spielchen, die man sich runterlädt, nach ein paar Tagen vollständig vergisst und so klein sind, dass man es für unnötig hält, sie zu löschen, weil “man es irgendwann ganz sicher nochmal benutzt” (twittern.

Das Programm, das Java benötigt, ist Freeware und kann hier runtergeladen werden.

Wie in seligen C64er-Zeiten können Klangbeispiele nicht runtergeladen werden, sondern müssen mühsam abgetippt und selber gespielt werden. Zum Beispiel:Weiterlesen »Keybored