Google hat seinen Videodienst YouTube um einige Statistiken erweitert. In der Übersicht der eigenen Videos kann der eingeloggte Benutzer mit dem Button „Infos zu diesem Video“ bzw. „About this Video“ herausfinden, in welchen Ländern sein Video am häufigsten gesehen wird und wo es am beliebtesten ist. Für diese Informationen kann auch ein bestimmter Zeitraum per Zeitachse eingegrenzt werden. Letztere ist in Flash, die Weltkarte in JavaScript realisiert.

YouTube: Videostatistiken

Fazit: Ein nettes Spielzeug für Leute, die Freude an Zahlen und Ländern haben. :)

[via techcrunch]

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar zu “YouTube jetzt mit Videostatistiken”


Schreibe einen Kommentar



© 2006-2016 1000ff  •  Kontakt  •  Impressum  •  RSS-Feed  •  Theme by Just Skins  •  Powered by Wordpress  •  Ein Projekt von Simon Stich