Was zunächst wirkt wie ein harmloser Schwulenporno mit übertriebener Rahmenhandlung, entpuppt sich nach ein paar Minuten als Trainingsvideo für angehende Endstellenbetreuer der Deutschen Bundespost. Wer Lust hat auf weltfremde, hölzerne Nicht-Dialoge, die von unvermeidlichen „STOP“-Hinweisen unterbrochen werden, sollte sich die folgende YouTube-Playlist (~30 Minuten) nicht entgehen lassen.

Klappentext
Herr Urban stolpert durch sein Leben, zweifelt an seiner Existenz als Entry-Level-Supportler: „Ich finde es einfach nicht angenehm zu Kunden zu kommen bei denen immer was kaputt ist!“ Er findet väterlichen Rat bei Herrn Hartmann (another sexual innuendo), den er zufällig im Fitnessstudio trifft: „Hast du Probleme zu Hause?“ ಠ_ಠ


(Audio-Warnung wegen Störgeräuschen in den ersten Sekunden!)

Zu meinen persönlichen Highlights gehört die kurzzeitig knisternde Atmosphäre in der Mode-Boutique und die übertriebene Reaktion auf den Hund.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar



© 2006-2016 1000ff  •  Kontakt  •  Impressum  •  RSS-Feed  •  Theme by Just Skins  •  Powered by Wordpress  •  Ein Projekt von Simon Stich