W3Counter Web Stats WidgetFangen wir mit der guten Nachricht an: Auch für Nutzer der kostenlosen Variante des W3Counters ist seit wenigen Tagen ein neues Feature verfügbar. Das „Web Stats Widget“ (siehe Screenshot) erlaubt es, verschiedene Live-Statistiken direkt auf der Webseite anzuzeigen, ohne den Umweg über w3counter.com gehen zu müssen. Angemeldete Benutzer können das kleine Popup mit der Tastenkombination SHIFT + W aufrufen — die Zahlen beziehen sich dann allerdings nur auf die jeweils aktuelle Seite im Browser und nicht auf die gesamte Domain, was gut für das Tracking einzelner Seiten ist, während der Gesamt-Überblick über Besucherzahlen, Pageviews etc. weiterhin nur über w3counter.com einsehbar ist.

Und nun zu den schlechten Nachrichten: Das bisherige, dreistufige Pro-Account-System wurde abgeschafft. Bisher war es möglich, Zusatzfeatures wie Statistiken per RSS-Feed oder als E-Mail-Report für 3,99$ pro Monat freizuschalten. Wer jetzt noch Wert auf mehr Funktionalität legt oder einen unsichtbaren Counter wünscht, wird nach dem neuen Preismodell mit 9,95$ pro Monat zur Kasse gebeten, kann dafür aber bis zu zehn Webseiten mit einem Account verwalten, hat freien Zugriff auf die Entwickler-API und kann zusätzlich die neue „Live Visitor Map“ nutzen, die Besucher auf einer Landkarte anzeigt:

W3Counter Live Visitors Map

Weiterführende Links
W3Counter
Neues Preismodell
Demo zur Live Visitor Map

W3Counter Logo Wer sich einen Überblick über Besucher und deren Klickverhalten verschaffen möchte, braucht einen Counter. Am besten kostenlos und mit Live-Statistik. Einen externen, der die eigene Datenbank nicht zumüllt.
In diesem Artikel möchte ich euch den W3Counter vorstellen.

Der W3Counter (nicht zu verwechseln mit dem W3C) ist ein kostenloses und umfangreiches Traffic-Tool, dessen Besucherstatistiken übersichtlich auf angenehm blauweißem Hintergrund präsentiert werden. Continue reading “W3Counter – Statistik für Blogger” »



© 2006-2016 1000ff  •  Kontakt  •  Impressum  •  RSS-Feed  •  Theme by Just Skins  •  Powered by Wordpress  •  Ein Projekt von Simon Stich