Schlechte Nachrichten für alle, die mit eBays Relevance Ads Geld verdienen: Ab dem ersten April gilt eine neue, variable Vergütungsstruktur — und nicht mehr der bisherige, von US-Dollar-Talfahrten unabhängige Festpreis von 15 Euro-Cent pro Klick. Für die meisten Webseitenbetreiber bedeutet die neue Staffelung nichts Gutes. Sie werden erheblich geringere Einnahmen hinnehmen müssen — oder gleich auf andere Programme umsteigen.

Das [neue] Vergütungsmodell basiert auf einem variablen CPC, der sich an der Qualität des Traffics orientiert. […] Dafür haben wir für Sie den eBay Quality Index (im folgenden eQI) eingeführt. Der eQI setzt sich aus der Summe von Sofort-Käufen und Geboten und der Gesamtzahl der Klicks zusammen. Der resultierende Wert bestimmt dann den variablen CPC. Die Besonderheit hierbei ist, dass die Berechnung des variablen CPC durch den eQI nur das eBay Relevance Ad gilt.

Der „Qualitätsindex“ setzt sich aus dieser Formel zusammen… Continue reading “0,01 € — neue Provisionen bei eBays Relevance Ads” »

Nein, das ist nicht der 458.987te Beitrag zum Thema Get rich quick!, und unseriöse Versprechungen á la So werden sie Millionär in sieben Tagen wird man hier auch nicht finden, genauso wenig wie die Empfehlung, das eigene Weblog mit Pop-Ups und sonstigen Blinkmonstern vollzumüllen.
Ziel dieses Artikels ist es vielmehr aufzuzeigen und zu begründen, welches Partnerprogramm sich für welches Weblog überhaupt lohnt – und wovon man lieber die Finger lassen sollte.
Und da wir uns von kryptischen Abkürzungen wie PPL oder eCPM nicht blenden lassen wollen, folgt zunächst eine kurze Klärung der wichtigsten Begriffe (Videospiele startet man ja auch im ersten Level – und nicht beim Endgegner… :-). Continue reading “Mit Blogs Geld verdienen: Eine Übersicht zum Partnerprogramm von Google, Ebay, Amazon, affili.net und LinkLift” »



© 2006-2016 1000ff  •  Kontakt  •  Impressum  •  RSS-Feed  •  Theme by Just Skins  •  Powered by Wordpress  •  Ein Projekt von Simon Stich