In geschichtsbewussten Gamerkreisen gelten die in Deutschland indizierten Spiele Wolfenstein 3D und Doom aus der Schmiede id Software allgemein als Großvater und Vater des Shooter-Genres.

Warum eigentlich? Schon im April 1991, ein gutes Jahr vor der DOS-Erstveröffentlichung von Wolfenstein 3D, brachten John und Adrian Carmack zusammen mit John Romero und Tom Hall einen First-Person-Shooter auf den Markt, der fast alles hatte, wofür Wolfenstein 3D gelobt wurde. Von einem schießwütigen Mech-Hitler als Endgegner mal abgesehen. Und der kommerzielle Erfolg blieb auch aus. Continue reading “First! Die ersten Shooter von id Software” »

Warsow / War§ow

Der First-Person-Shooter Warsow (oder War§ow, je nachdem wen man fragt) ist gratis, mit GPL-Lizenz ausgestattet und mit gerade mal 94 MB Setupgröße schneller heruntergeladen als so manche Half-Life 2 Mod.

Wie bei Multiplayer-Shootern nun mal üblich wird ausschließlich online oder im Netzwerk gespielt; für Trainings-Sessions können aber auch Bots in drei Schwierigkeitsstufen hinzugefügt werden. In der aktuellen Version 0.32 gibt es die Spielmodi Deathmatch, Team-Deathmatch, Capture the flag, Instagib, Duel, Clan Arena und Race.

Durch die niedrigen Systemanforderungen von 750 MHz Prozessor, 256 MB RAM und GeForce 2 läuft das auf der Qfusion-3D-Engine basierende Warsow auch auf alten Rechnern und mittelmäßigen Notebooks in hoher Auflösung und mit maximalen Details. Continue reading “Kostenloser Cel-Shading-Shooter für Windows und Linux: Warsow” »



© 2006-2016 1000ff  •  Kontakt  •  Impressum  •  RSS-Feed  •  Theme by Just Skins  •  Powered by Wordpress  •  Ein Projekt von Simon Stich