Box.net LogoDas kostenlose 1 GB Webstorage-Wunder Box.net, mit dem man problemlos von jedem beliebigen PC aus eigene Dateien abrufen kann (JPGs, PDFs, DOCs, MP3s… you name it!), präsentiert ein neues Feature: Öffentliche Freigabe von Dateien – als Widget im eigenen Blog!

Geben ist schließlich seliger als nehmen. Hier ein Beispiel-Widget:

  • Wie man sieht, werden bestimmte Dateitypen direkt “abgespielt”. Mit einem Rechtsklick lassen auch sie sich lokal speichern.
  • Über Änderungen im Widget kann man sich per RSS-Feed informieren lassen.
  • Breite und Höhe lassen sich übrigens manuell anpassen, falls man das Widget in die Sidebar legen möchte.
  • Ebenso kann festgelegt werden, ob die Dateien als Liste oder als Icons dargestellt werden sollen.

Die Erstellung des File-Sharing-Widgets ist wirklich einfach:

1. Kostenlosen Account bei Box.net erstellen.
2. Auf “Create a new share” klicken.
3. Freizugebende Dateien hochladen.
4. Code-Schnipsel ins Blog einfügen.

Ähnliche Artikel

2 Kommentare zu “Oh ja! File-Sharing-Widget von Box.net”

  • Henrique Monnerat

    Glaubst du man kann es bei Box nur zur registrerten users in deine Blog den zugang zur download geben?

    Aber Cooles ding, danke sehr. Ich werde es in ruhe anschauen.

    Cool blog bei the way!

  • maloXP

    Du kannst einfach eine Abfrage per PHP in dein Blog-Theme, ein Seiten-Template oder mit php-exec auf eine Artikelseite einbinden, ob der Besucher eingeloggt ist oder nicht. Ich bin leider PHP-unbegabt, aber ich denke es wird irgendwie mit get_currentuserinfo() gehen. Hier gibt’s ein Beispiel für sowas.


Schreibe einen Kommentar



© 2006-2014 1000ff  •  Kontakt  •  Impressum  •  RSS-Feed  •  Theme by Just Skins  •  Powered by Wordpress  •  Ein Projekt von Simon Stich