Na endlich. Auf WordPress.org gibt es seit wenigen Tagen nun auch ein offizielles Theme-Verzeichnis; bisher konnten dort nur Plugins gehosted und heruntergeladen werden.

Im bisherigen Verzeichnis, das über 1600 Themes bietet und unter http://themes.wordpress.net/ erreichbar ist, wurden schon länger keine neuen Uploads mehr angenommen. Der letzte Blogeintrag dort ist vom 11. Dezember 2007.

Themes müssen folgende Voraussetzungen erfüllen, um bei WordPress.org aufgenommen zu werden:

  • Alle Dateien in einer .zip-Datei
  • Das Stylesheet muss neben Namen und Versionsnummer des Themes auch Tags enthalten, z.B. widget ready, fixed width, three columns etc. Ebenfalls müssen die Klassen .alignright, .alignleft und .aligncenter vorhanden sein
  • Screenshot des Themes muss als screenshot.png vorliegen
  • GPL-Lizenz oder GPL-kompatble Lizenz
  • Kein versteckten und / oder gesponserten Links. Erlaubt ist ein Credit-Link zum Blog des Theme-Autors
  • Das Theme muss aus der „Feder“ des Uploaders stammen
  • Keine „ab 18″-Themes. :)

Da es sich um ein englisches Theme-Verzeichnis handelt sollten die Themes natürlich alle auf Englisch sein. Für deutsche WordPress-Themes kann weiterhin der Themepool bei WordPress Deutschland genutzt werden.

Wenn die CSS-Datei nicht den Anforderungen entspricht wird beim Upload eine Warnmeldung mit hilfreichen Tipps ausgegeben.

Alle Themes werden manuell überprüft und freigeschaltet. Der Autor wird darüber per E-Mail informiert.

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar zu “Neues WordPress Theme Directory”

  • Frank

    Für deutsche WordPress-Themes kann weiterhin der Themepool bei WordPress Deutschland genutzt werden.

    Leider nein. Der Upload von Themes ist bei WPD wegen der sich hinziehenden Wartungsarbeiten nach wie vor nicht möglich.


Schreibe einen Kommentar



© 2006-2016 1000ff  •  Kontakt  •  Impressum  •  RSS-Feed  •  Theme by Just Skins  •  Powered by Wordpress  •  Ein Projekt von Simon Stich