MyBlogLog - Alle Seiten auf einen Blick„MyBlogLog enables you to take advantage of your existing presence on the Web and ties it into communities of like-minded readers and authors to add context to the conversations in which you take part.“

Soweit die Selbstbeschreibung des vor wenigen Wochen von Yahoo! übernommenen Blog-Community-Stats-Flickr-Messaging-Widgets-Service. Doch was ist / bringt MyBlogLog wirklich? Immerhin gehen die Macher erfreulich ehrlich mit der Frage um, für wen sich der umfangreichere MyBlogLog-Pro-Account (3$ / Monat via PayPal) rechnet:

„Honestly, many people do not need MyBlogLog Pro. The Pro version gives you real-time stats and the ability to download stat logs to analyze on your own. This is really useful if you have a lot of links on your site or if you have a lot of traffic. Otherwise, try out the site for free and if you feel your Type-A personality urging you to get real-time data; go ahead and upgrade. „

MyBlogLog - CommunitiesMyBlogLog-Community
Prinzipiell einfach: Wer sich von einer bei MyBlogLog angemeldeten Webseite angezogen fühlt, kann sich der Gemeinschaft mit einem Klick auf „Join Community“ anschließen. Die Zugehörigkeit wird sichtbar gemacht durch Anzeige des persönlichen Avatars und einen Link zum eigenen Profil. In diesem Profil werden alle Communities angezeigt, bei denen man sich entschieden hat beizutreten. Erhoffter Effekt: Nach dem Motto „andere User interessierten sich auch für…“ soll das social networking dabei helfen, Blogs / Websites zu finden, die man mögen könnte. Ein last.fm für Blogs sozusagen, mit nettem Linkverbreitungseffekt: Die drei zuletzt im eigenen Blog veröffentlichten Artikel werden unmaskiert verlinkt und bringen Besucher auf die eigene Seite.

MyBlogLog: StatistikenMyBlogLog-Statistik
Statistiken für eigene Webseiten, die per Javascript-Zeile mit MyBlogLog verbunden werden. Auf der Profilseite („My Home“) werden sie schön säuberlich, mit Screenshot, Detail- und Direktink dargestellt. Als Admin sieht man eine Vorschau auf aktuelle Besucher- und Page-View-Statistiken. Ein Klick auf eben diese führt zu einer Seite, auf der die Statistiken aufgeschlüsselt werden nach „Where Readers Came From“, „What Readers Viewed“ und „What Readers Clicked“. Das ersetzt zwar nicht den „richtigen“ Counter, bietet aber einen schönen Überblick über Besucherklickverhalten. Leider liefert der Free-Account keine tagesaktuellen Zahlen, die Statistiken sind mindestens von gestern. Pro-Account-Besitzer dürfen sich über in Echtzeit aktualisierte Daten freuen und bekommen die zusätzlichen Spalten „What My Members Clicked on Other Sites Today“ und „My Members‘ Other Popular Communities“ serviert.

Auch gut: Wer seine Webseiten mit Hilfe des Kleinanzeigenhändlers Google refinanziert, weiß das Klicktracking der unterschiedlichen Anzeigenblöcke zu schätzen.

MyBlogLog: Recent Readers MyBlogLog: Top LinksMyBlogLog-Widgets
Ähnlich den Sidebar-Widgets für WordPress bietet MyBlogLog Widgets für’s eigene Blog an. Zur Zeit wird ein „Recent Readers“-Widget und ein „Yesterday’s Top 5 Links“-Widget angeboten; beide können farblich ans Design des eigenen Blogs angepasst werden. Auch inhaltliche Veränderungen sind möglich (z.B. bei der Überschrift, kleinere Versionen der Bilder, ausschließliche Anzeige der Bilder etc.). Die so angezeigten Leser werden im Widget mit der jeweiligen Profilseite verlinkt.
Außerdem kann das so gennante „ClickTagging“ aktiviert werden – Blog-Besucher sehen dann beim Hovern über externe Links deren Popularität (Beispiel: „4th Most Popular Outgoing Link“).

Und sonst?

  • Die zehn letzten Fotos vom Flickr-Account können der Profilseite hinzugefügt werden
  • Admins können Co-Autoren eintragen
  • User können Nachrichten hinterlassen

Links

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar zu “MyBlogLog: Community, Statistik, Widgets”

  • rammstein

    bin seit einigen monaten dabei, ich finds sehr gut…
    kann meine sites vorstellen, auch traffic und lerne leute kennen…


Schreibe einen Kommentar



© 2006-2016 1000ff  •  Kontakt  •  Impressum  •  RSS-Feed  •  Theme by Just Skins  •  Powered by Wordpress  •  Ein Projekt von Simon Stich