allpeers logoUnerwartet verstarb vorgestern ganz leise das seinerzeit enthusiastisch erwartete, mit großem Tamtam angekündigte Filesharing-AddOn für den Firefox, AllPeers. Todesursache für den, eigentlich genialen, Service war wohl eine trotz Bugs und Funktionsarmut viel zu früh veröffentlichte erste Version, die die angefixte Menge nachhaltig enttäuschte, z.B. mich.

Usern, die weiter im privaten Kreis Dateien tauschen wollen, sei ein Blick auf Exosee empfohlen. Diejenigen, die eher einen mit Social Networking-Funktionen erweiterten BitTorrent-Client suchen, könnten mit Tribler glücklich werden.

[via]

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar



© 2006-2016 1000ff  •  Kontakt  •  Impressum  •  RSS-Feed  •  Theme by Just Skins  •  Powered by Wordpress  •  Ein Projekt von Simon Stich